Nachwuchsnews: Nachbarschaftsduell gegen Vollmarshausen mit 6:4 gewonnen und damit auf Platz 2 verbessert!

TSG 1896 Wellerode – FSK Vollmarshausen 1897 II 6:4

Am Samstag, den 18.11.2017, empfingen wir die zweite Jugend-Mannschaft aus Vollmarshausen zum Nachbarschaftsduell in der Welleröder Sporthalle. Der Start in diese Partie der 1. Kreisklasse begann recht vielversprechend für uns. Timo und Tim gewannen ihr Doppel in vier Sätzen und brachten uns mit 1:0 in Führung.

In der Folgezeit gewannen Moritz, Timo und Tim ihre Einzel, so dass wir schnell mit 4:0 in Führung gehen konnten. Besonders hervorzuheben ist dabei der deutliche Einzelerfolg von Tim gegen die Nummer Eins der Gäste aus Vollmarshausen. Tim brachte seinem Gegner die erste Niederlage in dieser Saison bei. Im Anschluss verloren wir allerdings drei Einzel in Folge. Vollmarshausen verkürzte somit auf 4:3 und witterte noch einmal Morgenluft. Aber es sollte bei der „Witterung“ bleiben, denn Timo und Tim gewannen ihre beiden Einzel jeweils glatt in drei Sätzen und machten den Sieg frühzeitig für uns perfekt. Vollmarshausen konnte zwar das letzte Einzel an diesem Tag noch gewinnen, aber dieser Einzelsieg war nur noch „Ergebniskosmetik“ und konnte an unserem 6:4-Sieg im Nachbarschaftsduell nichts mehr ändern. Durch diesen Sieg zog man in der Tabelle an Vollmarshausen vorbei und sicherte sich den zweiten Tabellenplatz. Wir sind jetzt nach Minuspunkten punktgleich mit dem „noch“ Tabellenführer aus Rengershausen.

Es spielten: Timo Sienel/Tim Staude (1:0), Timo Sienel (2:1), Tim Staude (2:0), Moritz Kohlmann (1:1) und Noah-Luca Otto (0:2). (© Jens Ritschel)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.