Nachwuchsnews: Wellerode gewinnt auch das Auswärtsspiel, das keines ist!

FSK Vollmarshausen – TSG 1896 Wellerode 1:9

Am Dienstag, den 15.11.2016, fiel für die Tischtennis-Jugend der TSG Wellerode spontan das Training aus, weil die Pflicht rief. Da sich herausstellte, dass Tim Staude und Timo Sienel zum ursprünglichen Termin hätten Fußball spielen müssen, erklärten sich die gegnerischen Damen aus Vollmarshausen bereit, die Partie zu verlegen. Dies geschah so kurzfristig, dass die sildenafil citrate femme vega TSG als Gastmannschaft in der eigenen Halle spielen durfte (Vollmarshausen trainiert momentan ebenfalls dienstags bei uns).

Die sportliche Geschichte des Serienspiels ist schnell erzählt: Wie bereits in der Hinrunde brachten die Damen unsere Jungs an den Platten einige Male ins schwitzen, unterlagen jedoch trotzdem deutlich. Am Ende musste sich nur Moritz Kohlmann in einem Einzel geschlagen geben recherche viagra – und das sehr sehr unglücklich (13:15, 13:15 und 9:11)! Das andere Einzel konnte er aber für sich entscheiden, sodass statt dem 8:2 in der Hinrunde nun ein 9:1 verbucht werden konnte.

Es spielten: Timo Sienel (3:0), Tim Staude (2:0), Patrick Nehren (2:0) und Moritz Kohlmann (1:1) sowie im Doppel: T. Sienel/P. Nehren (1:0). (© Patrick Nehren)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.