Monthly Archives: April 2016

Wieder ein knapper Sieg gegen Rengershausen … Jugend behauptet Platz 4!

Die Saison neigt sich allmählich dem Ende zu, aber von Spielern, denen zum Ende hin die Puste ausgeht, weiß man in Wellerode nichts. So hat die männliche Jugend der TSG auch im vorletzten Saisonspiel am Samstag, den 16.04.2016, ein knappes … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

„Erste“ kratzt an der Überraschung … Unentschieden gegen Spitzenreiter!

Im letzten Heimspiel der Saison 2015/2016 empfing unsere 1. Herren-Mannschaft mit dem SV Espenau 1896/1946 den uneinholbaren Tabellenführer und gleichzeitig auch Meister der Bezirksliga Gruppe 2. Und lange Zeit schnupperte unsere „Erste“ an diesem Samstagnachmittag http://www.laviagraes.com/viagra-a-domicilio-barcelona an einer echten Überraschung, … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

„Englische Woche“ in Wellerode … „Erste“ feiert zweiten Sieg in Folge!

Im Endspurt der Saison 2015/2016 hat unsere 1. Herren-Mannschaft nochmals frischen Schwung bekommen und mit einem 9:5 Heimspielerfolg gegen den SV 1945 Nothfelden den zweiten Sieg binnen zwei Tagen gefeiert. Damit scheint die Mannschaft auf der Zielgeraden wieder zu alter … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

„Erste“ feiert zweiten Rückrundensieg … 9:5 im Nachbarderby in Lohfelden!

Mit einem 9:5 Erfolg beim FSK Lohfelden beendete unsere 1. Herren-Mannschaft am gestrigen Sonntag ihre fast dreimonatige Durststrecke und feierte ihren ersten doppelten Punktgewinn nach fünf Spielen ohne Sieg. Dabei legte unsere „Erste“ bereits früh den Grundstein für diesen Erfolg, … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

„Erste“ beweist Nervenstärke … 8:8 in Harleshausen!

Dass es am Schluss doch noch zu einem Punktgewinn reichte, hatte unsere 1. Herren-Mannschaft im Auswärtsspiel am vergangenen Freitag in Harleshausen einzig ihrer Nervenstärke zum Ende der Partie hin zu verdanken. Ansonsten spiegelte auch diese Partie die Misere unserer Mannschaft … Continue reading

More Galleries | Leave a comment