Welleröder TT-Jugend trotzt Tabellenzweitem … 5:5 in Naumburg!

Es war dasselbe Ergebnis wie zuletzt gegen Helsa, 5:5. Aber am Sonntag, den 21.02.2016, hieß der Gegner nicht SV Helsa, sondern TSV Eintracht Naumburg! Somit war das Ergebnis keine Blamage, denn die Jugendlichen der TSG Wellerode mussten gegen den Tabellenzweiten ran, der bis dahin in nur drei von 13 Spielen nicht gewonnen hatte. Somit war das Unentschieden gegen Naumburg nach einer knappen 4:6 Niederlage

in der Hinrunde ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis, zumal es in diesem Spiel zu einer (für die Naumburger nicht ganz so schönen) Premiere kam. Die Naumburger Nummer 1 Luca Johannes Vossler verlor nach 27 Siegen am Stück sein allererstes Einzel in dieser Saison – und zwar gegen unsere Nummer 1 Timo Sienel!

Insgesamt war das 5:5 hart erkämpft und auch verdient. Zwar liegt die TSG nun nur auf dem 5. Platz der 1. Kreisklasse, kann sich aber weiter an Platz drei heran robben, da sie noch zwei Spiele in der Hinterhand hat.

Es spielten: Timo Sienel (2:1), Patrick Nehren (1:2) und Tim Staude (2:1) sowie im Doppel T. Sienel/P. Nehren (0:1). (© Patrick Nehren)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.