News aus der Welleröder Talentschmiede … Von und mit Patrick Nehren!

Welleröder TT-Jugend unterliegt beim KSV Baunatal!

Am Sonntag, den 13.03.2016, musste die Tischtennis-Jugend der TSG Wellerode zum Tabellenführer der Kreisklasse Kassel – zum ersten Mal in dieser Saison ohne ihren Mannschaftsführer und Berichteschreiber Patrick Nehren, der mit dem Blasorchester ein Übungswochenende in Bad Hersfeld verbrachte. Da Julian Winkler ebenfalls verhindert war, musste dieses Mal Timon Löber aus der zweiten Mannschaft nachrücken.

Trotz dieser „Schwächung“ spielten die Jugendlichen auf Augenhöhe mit dem Liga-Primus aus Baunatal, verloren aber knapp mit 4:6. Besonders bitter: Timo Sienel glich in seinem Einzel gegen Baunatals Denis Stroh zweimal einen Rückstand aus, verlor aber den entscheidenden fünften Satz mit 8:11.

Es spielten: Timo Sienel (2:1), Tim Staude (1:2) und Timon Löber (0:2) sowie im Doppel: Timo Sienel/Tim Staude (1:0).

Wellerode revanchiert sich bei FT-Niederzwehren!

Mit einer wesentlich besseren Leistung als in der Hinrunde hat die TT-Jugend der

TSG Wellerode am Sonntag, den 06.03.2016, die FT Kassel-Niederzwehren knapp, aber verdient besiegt.

Nachdem das Doppel Timo Sienel/Patrick Nehren mal wieder ein Spiel für sich entscheiden konnte, legten auch die Einzelspieler eine hervorragende Einstellung an den Tag. Wenn Patrick Nehren nicht noch eine 2:0 Führung verspielt hätte, hätte man den Gegner sogar mit demselben Ergebnis geschlagen, mit dem die TSG selbst im November noch besiegt worden war. So stand unter dem Strich ein gutes 6:4 gegen den Tabellennachbarn.

Es spielten: Timo Sienel (2:1) Patrick Nehren (1:2) und Tim Staude (2:1) sowie im Doppel: Timo Sienel/Patrick Nehren (1:0).

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.