Nur ein Unentschieden … Welleröder TT-Jugend enttäuscht gegen Helsa!

Am Sonntag, den 24.01.2016, war der SV Helsa zu Gast in der Welleröder Sporthalle. Es war das Spiel des Dritten gegen des Siebten, 14:6 gegen 7:13 Punkte, und auch das Ergebnis der Hinserie sprach für die TSG Wellerode (7:3). Am Ende aber konnte man sich glücklich schätzen, noch mit einem Unentschieden davongekommen zu sein.

Über das gesamte Spiel hinweg wurde man als Zuschauer das Gefühl nicht los, dass das nicht die Jugendlichen sein konnten, die zuletzt vier mal in Folge siegreich die Platten verlassen hatten. Als einzige Konstante konnte sich Tim Staude hervortun, der beide Einzel mit 3:0 gewann. Er war bezeichnenderweise auch derjenige, der das entscheidende letzte Spiel für sich entschied und somit das Unentschieden rettete.

Es spielten: Timo Sienel (1:1), Julian Winkler (1:1), Patrick Nehren (1:1) und Tim Staude (2:0) sowie im Doppel: T. Sienel/P. Nehren (0:1) und J. Winkler/T. Staude (0:1). (© Patrick Nehren)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.