Klare Verhältnisse im Nachwuchsderby … „Erste“ bezwingt „Zweite“

NachwuchsduellAm Sonntag, den 17.01.2016, startete die Rückrunde für die Tischtennis-Jugend der TSG Wellerode gleich mit einem Derby – es hieß Wellerode I gegen Wellerode II. Nachdem die erste Mannschaft in der Hinrunde schon mit 9:1 recht deutlich gewonnen hatte, wurde nun noch einmal so richtig aufgedreht.

Besonders Patrick Nehren, der in der Hinrunde noch das einzige Einzel abgeben musste, zeigte sich nun unbarmherzig und jagte zwei seiner Gegner mit je einem 11:0-Satz von der Platte. Die zweite Mannschaft, in der Jonas Hörich sein allererstes Serienspiel bestritt, holte insgesamt nur zwei Sätze und unterlag mit 0:10.

Es spielten für die TSG Wellerode I: Timo Sienel (3:0), Patrick Nehren (3:0) und Tim Staude

(3:0) sowie im Doppel T. Sienel/P. Nehren (1:0). (© Patrick Nehren)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.