Trotz kleiner Schwächen ein deutliches 10:0 … Jugend bezwingt Vollmarshausen!

Es lief am Samstag, den 14.03.2015, ähnlich wie in der Hinrunde für die TSG Wellerode. Gegen die FSK Vollmarshausen 1897 hieß das Ergebnis am Ende erneut 10:0.

Jedoch war die absolute Dominanz verloren gegangen. Anders als in der Hinrunde schienen die Jugendlichen der TSG gelegentlich etwas unkonzentriert und so konnte Vollmarshausen doch einige Sätze für sich entscheiden. Insgesamt war es allerdings trotzdem ein hoch verdienter Sieg.

Es spielten: Timo Sienel (3:0), Patrick Nehren (2:0), Tim Staude (2:0) und Julian Winkler (2:0) sowie das Doppel: T. Sienel/P. Nehren (1:0). (© Patrick Nehren)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.