„Erste“ gelingt Pokalcoup … 4:1 Sieg im Bezirkspokalendspiel!

Mit einer faustdicken Überraschung endete das Endspiel 2014/2015 um den Bezirkspokal der Bezirksklasse Gruppe 4. Hier stand sich unsere 1. Herren-Mannschaft am vorletzten Sonntag dem aktuellen Tabellenführer der BK4, der Mannschaft vom TTC Elgershausen, gegenüber und ging damit als Außenseiter in dieses Finale. Nach einem 4:1 Viertelfinalsieg in Großenritte, schaffte unsere „Erste“ mit einem 4:1 Halbfinalerfolg in Lohfelden den Sprung ins Endspiel. Beide Mannschaften konnten dann auch in Bestbesetzung antreten und man konnte gespannt sein, auf ein spannendes und hochklassiges Match.

Im ersten Spiel hatte es unsere Nummer Eins Alexander Otto mit dem „Zweier“ der Gäste zu tun, ließ dabei aber nur wenig zu und siegte klar in vier Sätzen. Es folgte das Match von Sascha Wagner gegen den Top-Spieler der Gäste (Q-TTR-Wert: 1751), eigentlich ein schier unmögliches Unterfangen, hatte er doch die letzten gefühlten zehn Spiele allesamt verloren. Doch an diesem Sonntagmittag schien es anders zu laufen, konnte Sascha doch die ersten beiden Sätze, zugegebenermaßen mit dem Glück des Tüchtigen, für sich entscheiden. Im dritten Satz war die Gegenwehr dann völlig gebrochen und nach einem 11:6 gelang unserer Nummer Drei eine echte Überraschung und die 2:0 Führung. Es folgte das dritte Einzel zwischen Alexander Schmid und der Nummer Drei der Elgershäuser. Und diese Partie entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Ausgeglichen bis in den fünften Satz, Alex führt 4:3 und eine Bogenlampe des Gegners fällt auf den Tisch, um nur noch zum 5:3 fix gemacht zu werden. Doch es kommt anders, der Ball rutscht ab, der Gegner punktet und geht auf einmal mit 7:4 in Führung. Dieser Rückstand war dann nicht mehr aufzuholen und nach dem 9:11 konnte Elgershausen auf 1:2 verkürzen.

Es folgte das Doppel und in diesem boten wir unsere noch ungeschlagene Bestbesetzung Alex O. und Sascha auf. Und es zahlte sich dann auch das, denn beiden präsentierten sich in einer bestechenden Form und siegten klar in drei Sätzen. Somit brauchten wir nur noch einen Zähler für die Überraschung und wem anders als unserer Nummer Eins sollte es vorbehalten werden, diesen einen Punkt zu holen. Im Spiel der beiden Top-Spieler ging zwar der erste Satz verloren, doch dann drehte Alex O. auf, zeigte eine tadellose Leistung und siegte verdient in vier Sätzen. Mit 4:1 „fegte“ unsere „Erste“ damit die Gäste aus Elgershausen von den Tischen, ist somit neuer Pokalsieger der BK4 und hat sich gleichzeitig für die Bezirkspokalendrunde im März qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch unserer „Ersten“ für eine tolle Leistung.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.