„Dritte“ gewinnt deutlich … 8:1 gegen Niedervellmar!

TSG Wellerode III – TSV 1892 Vellmar III 8:1

Zu ihrem vorletzen Heimspiel begrüßte die 3. Herren-Mannschaft am Sonntag, den 23.03.2014 die 3. Herren der TSV 1892 Vellmar in folgender Aufstellung: Bernd Böhling, Julia Böhling, Patrick Baumann und Björn Meibert. In den Doppeln spielte man mit J. Böhling/B. Böhling und P. Baumann/B. Meiert.

Das Tochter-Vater-Duo Julia und Bernd verloren ihr Doppel in fünf Sätzen Patrick und Björn konnten ihr Doppel knapp in fünf Sätzen gewinnen. Bernd und Julia legten im vorderen Paarkreuz mit 2 Einzelerfolgen sofort nach. Patrick und Björn und nochmal Bernd in seinem zweiten Einzel konnten ihre Gegner allesamt in fünf TT-Krimis zum zwischenzeitlichen Spielstand von 6:1 besiegen. Alle Spiele gingen dabei über fünf Sätze und Wellerode hatte immer das bessere Ende für sich. Die letzten zwei Einzel konnten dann Julia und Patrick in drei Sätzen gewinnen und das Endergebnis von 8:1 für Wellerode stand nach anderthalb Stunden fest.

Folgend Spieler wurden eingesetzt: Im Doppel: Bernd Böhling/Julia Böhling (0:1), Patrick Baumann/Björn Meibert (1:0), Einzel: Bernd Böhling (2:0), Julia Böhling (2:0), Patrick Baumann (2:0) und Björn Meibert (1:0). (© Bernd Böhling)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.