Neues aus dem Nachwuchsbereich … heute: Unsere 1. Schüler-Mannschaft!

FSK Lohfelden 2 – TSG Wellerode 8:2

Die erste Schüler-Mannschaft konnte am Freitag (25.10.2013) in Lohfelden einen Auswärtssieg einfahren. Nach dem Eingangsdoppel und den ersten sieben Einzeln konnte man mit 8:0 in Führung gehen und hatte die Partie damit schon gewonnen. Die letzten beiden Einzel gingen dann in vier bzw. fünf Sätzen an die Gegner. Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Patrik Nehren (2:1) Tim Staude (3:0) und Timo Sienel (2:1) sowie das Doppel Tim Staude/Timo Sienel.

TSV Heiligenrode 3 – TSG Wellerode 6:4

(Dienstag 29.10.2013) Bis zum Stande von 2:2 war die Partie ausgeglichen. Danach suchte der TSV Heiligenrode die Entscheidung. Dies führte zum 4:3. Wellerode gelang zwar noch der Anschluss zum 4:4. Die anschließenden Einzel wurden dann zu Gunsten von Heiligenrode entschieden. Tim Staude zeigte dabei eine starke Leistung. Die Punkte für Wellerode holten das Doppel Tim Staude/Timo Sienel und die Einzel Patrick Nehren (0:3), Tim Staude (2:1) und Timo Sienel (1:2).

PSV GW Kassel – TSG Wellerode 2:8

Die 1. Schüler-Mannschaft um Mannschaftsführer Patrick Nehren hatte mit dem Spiel gegen PSV GW Kassel am Freitag (01.11.2013) einen Tabellennachbarn der Runde vor sich. Das Doppel Tim Staude/Timo Sienel musste nach vier Sätzen dem Gegner gratulieren. Danach wurden vier Einzel in Folge von Timo Sienel, Tim Staude, Patrick Nehren und nochmal Tim Staude gewonnen. Somit ging es mit einer 4:1 Führung in die 2. Runde. Patrick Nehren verlor leider sein Spiel knapp im 4. Satz. Die restlichen Spiele konnten alle gewonnen werden und man sicherte damit 2 Punkte für das Mannschaftskonto. Eine super und geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jungs.
Folgende Spieler waren im Einsatz: Doppel: Tim Staude/Timo Sienel (0:1), Einzel: Patrick Nehren (2:1),Tim Staude (3:0), Timo Sienel (3:0). © Bernd Böhling.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.