Klare Niederlage im Derby … „Dritte“ ohne Punkte in Wattenbach!

Ohne Chance auf einen Punktgewinn war unsere 3. Herren-Mannschaft am vergangenen Freitagabend (20.09.) im Auswärtsspiel bei der TSG Wattenbach II. Lediglich Oldrich Vybiral konnte bei seinem Spiel gegen Polzer mithalten und gewann knapp in vier Sätzen. Somit musste die TSG Wellerode mit einer deutlichen 1:8 Niederlage im Gepäck die Heimfahrt nach diesem doch eher einseitigen Söhrederby antreten. Zwei Tage später (22.09) musste man in eigener Halle gegen die 3. Mannschaft des PSV Grün-Weiß Kassel eine weitere Niederlage verkraften. Unsere „Dritte“ konnte gegen den PSV leider nur drei Spiele gewinnen und verlor am Ende mit 3:8. Im Doppel konnten Björn Meibert und Lars Rempt den ersten Punkt erzielen. Für die weiteren Spielgewinne sorgten Björn Meibert, und Lars Rempt in den Einzelpartien. Ein besseres Ergebnis wurde durch zwei 4- und eine 5-Satz-Niederlage vergeben. Die Mannschaft hofft nun, in den folgenden Spielen den einen oder anderen Sieg einzufahren. © Bernd Böhling

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.