„Englische Woche“ endet mit einem Sieg … 9:2 gegen TSG 1887!

Es war das richtige Zeichen zum richtigen Zeitpunkt. Nach der ersten Saisonniederlage gegen Waldau brach unsere 1. Herren-Mannschaft nicht in Selbstmitleid auseinander, sondern zeigte am vergangenen Sonntagmorgen die richtige Reaktion.

Gegen die Gäste der TSG 1887 Kassel wollte man unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und ging dementsprechend motiviert an die Tische. Doch zwischen Plan und Umsetzung liegen leider manchmal doch Welten. Und so verschlief unsere Mannschaft dann auch zum zweiten Mal in Folge den Spielbeginn, 1:2 Rückstand nach den Doppeln, lediglich Alex S. und Tobi waren erfolgreich. Dass sich die Partie im Anschluss dann so positiv entwickelte, konnte man zu diesem Zeitpunkt wahrlich nicht erwarten.

Lediglich zwei Sätze (!) wurden im weiteren Spielverlauf noch abgegeben und um 13:15 Uhr war der 9:2 Erfolg unserer „Ersten“ in „trockenen Tüchern“. Alex O. und Sascha im ersten Paarkreuz mit jeweils zwei 3:0 Siegen, Alex S. und Hermann im zweiten Paarkreuz mit zwei 4-Satz-Siegen und Tobi und Jürgen mit zwei 3-Satz-Erfolgen bescherten uns einen perfekten Sonntagvormittag.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.