„Erste“ weiter auf Erfolgskurs … 9:3 gegen Nordshausen!

Nach dem klaren Erfolg vom Vorabend hieß der Gegner am vergangenen Samstag SV 1890 KS-Nordshausen. Die Erinnerungen an das Hinspiel gegen den Kreisligaaufsteiger waren dabei sehr durchwachsen, hatte man in der Vorrunde doch größte Probleme in Nordshausen und konnte sich nur knapp mit 9:6 durchsetzen.

Um einer ähnlichen Zitterpartie im Rückspiel aus dem Weg zu gehen, ging man entsprechend motiviert und engagiert in die Partie und konnte sich nach den Doppeln endlich wieder einmal einer 3:0 Führung erfreuen. Alexander Otto/Sascha Wagner in drei und Alexander Schmid/Tobias Ochs sowie Hermann Kinzl/Jürgen Scheich siegten in vier Sätzen. Dem 4:0 durch Alex O. folgte dann der erste Punkt der Gäste durch ihre bärenstarke Nummer Eins. Im zweiten Paarkreuz bauten Sascha und Hermann nach zwei sicheren Erfolgen die Führung auf 6:1 aus und nach den beiden Einzelsiegen von Tobi (die einzige „weiße Weste“ im Team!) und Jürgen im dritten Paarkreuz ging man mit einer klaren 8:1 Vorsprung in die „Halbzeit“.

Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts bäumten sich die Gäste dann nochmals auf und konnten, etwas überraschend, beide Spiele im ersten Paarkreuz für sich entscheiden. Damit war es Sascha vorbehalten, mit seinem zweiten 3-Satz-Erfolg an diesem Samstagnachmittag den 9:3 Sieg für unsere Mannschaft unter Dach und Fach zu bringen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.