9:3 – „Zweite“ startet souverän in die Rückrunde!

Unsere „Zweite“ ist mit einem nie gefährdeten Heimsieg gegen Heiligenrode in die Rückrunde gestartet. Die 2:1-Führung nach den Eingangsdoppeln konnte vom 1. Paarkreuz R. Baumann und Meibert gehalten werden, das 2. Paarkreuz mit Sienel und Oberreiter baute die Führung auf 5:2 aus. Das 3. Paarkreuz mit Mannschaftskapitän Homburg und S. Baumann hielt die Heiligenröder erfolgreich auf Distanz, ehe dann R. Baumann, Meibert und Oberreiter „den Sack zumachten“.

Am Ende stand ein souveränes 9:3 und die Welleröder schlossen punktemäßig zum Tabellenplatz 2 und damit einem direkten Aufstiegsplatz auf.

Es spielten:
Doppel: Baumann, R./Sienel 1:0, Meibert/Oberreiter 1:0, Homburg/Baumann, S. 0:1,
Einzel: Baumann, R. 2:0, Meibert 1:1, Oberreiter 2:0, Sienel 1:0, Homburg 1:0, Baumann, S. 0:1

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.