„Schüler“ punkten im Spitzenspiel gegen Kaufungen!

Unsere „Schüler“ mussten am Freitag, den 12. Oktober 2012, zum Spitzenspiel in Kaufungen antreten. Als verlustpunktfreier Tabellenführer war Wellerode sicherlich in der Favoritenrolle, aber gehöriger Respekt vor dem Verfolger war da.

Der Start in die Partie war alles andere als glücklich, denn beide Eingangsdoppel mit Christian Richter/Patrick Nehren und Luke Ayivoh/Timo Sienel gingen im 5. Satz äußerst knapp verloren. Als dann auch noch Patrick sein Einzel verlor, machte sich beim Stand von 0:3 Ernüchterung breit. Aber nun war der Tabellenerste aufgewacht. Luke, Christian und Timo konnten mit ihren Einzeln zum 3:3 ausgleichen, ehe Kaufungen konterte und nach Niederlage von Luke wieder mit 4:3 in Führung ging. Patrick konnte diesen Rückstand erneut ausgleichen, allerdings kamen die Jungs postwendend nach Timos Einzelverlust abermals ins Hintertreffen.

Im letzten Einzel des Abends war es dann Christian vorbehalten, mit einem souveränen Einzelsieg das Unentschieden der Mannschaft zu sichern. Am Ende konnten beide Teams mit dem Ergebnis zufrieden sein. Unsere Jungs zeigten auch nach 0:3 eine tolle Moral und jeder trug seinen Anteil zum Punktgewinn bei. Jedoch trauerte man auf Welleröder Seite doch etwas den Eingangsdoppeln hinterher. (© Ralf Baumann)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.