3. Mannschaft krönt Meisterschaft mit 9:0-Auswärtssieg in Baunatal

Mit einem standesgemäßen 9:0-Sieg beim Tabellenschlusslicht KSV Baunatal 5 hat die 3. Mannschaft der TSG Wellerode die Saison 2003/2004 erfolgreich beendet und steht damit mit 38:2 Punkten sowie 175:43 Spielen als Meister der 3. Kreisklasse A und Aufsteiger in die 2. Kreisklasse fest.

Im letzten Serienspiel setzte Mannschaftsführer Bernd Böhling noch einmal alle sieben Spieler ein, die im Verlauf der Saison mit ihren individuellen Fertigkeiten aber auch mit ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit und gutem Teamgeist Garanten dieses Erfolgs waren:

Wilfried Brandt, Mario Wagner, Oliver Schmid, Oldrich Vybiral, Bernd Böhling, Hans-Jürgen Nehrdich und Björn Meibert.

Die Saison der Superlative mit 19 Siegen und nur einer Niederlage schlägt sich auch in den Bilanzen der 3. Kreisklasse A nieder, denn Wellerode 3 stellt in allen Paarkreuzen sowie im Doppel die besten Spieler und führt auch die Bestenliste der Gesamtserie mit einem Spieler an:

Im dritten Paarkreuz erreichte Hans-Jürgen Nehrdich mit 9:1-Siegen die beste Platzierung. Das zweite Paarkreuz führt Oldrich Vybiral mit 13:1-Siegen an. Im ersten Paarkreuz erreichte Mario Wagner mit 15:1-Siegen den ersten Platz. Die Bestenliste im Doppel führt das Doppel Wilfried Brandt/ Mario Wagner mit 9:1-Erfolgen an.

Bester Einzelspieler der gesamten Serie in der 3. Kreisklasse A ist Mario Wagner mit 27:2-Einzelsiegen und einer Leistungszahl von 73. Herzlichen Glückwunsch!

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.